NEU
Digital Tachographen Schulung



Durch den digitalen Tachograf wird der bisherige analoge Fahrtenschreiber abgelöst und die Tachoscheibe durch eine Fahrerkarte ersetzt. Die relevanten Daten vom Fahrzeug und Fahrer werden elektronisch erfaßt und sowohl im Gerät als auch auf der Fahrerkarte gespeichert. Dadurch sollen die Kontrollen der Lenk- und Ruhezeiten erleichtert und der Mißbrauch erschwert werden.

Österreichische Unternehmen, die solche Fahrzeuge einsetzen, sind verpflichtet, die anfallenden Daten in vorgeschriebenen Zeitintervallen zu sichern, mindestens zwei Jahre aufzubewahren und auf Verlangen den Behörden für Überprüfungen zur Verfügung zu stellen. Zur Erfüllung dieser Verpflichtungen benötigen Sie ein entsprechendes Archivierungssystem, bestehend aus Hard- und Software, sowie eine umfassende Schulung der beteiligten Personen.

Mehr Infos unter www.digitacho.at

Einen ganz wesentlichen Teil nimmt dabei die Schulung der Fahrer ein. Wenn diese den richtigen Umgang mit dem digitalen Tachograf nicht beherrschen, werden Sie bei der ersten Überprüfung durch die Behörde kräftig zur Kassa gebeten.
KONTAKT
Raimund Widhalm
Finkengasse 23
4482 Ennsdorf
Tel.: +43 676/842781300
office(at)gwb-widhalm.at »

mehr Infos »